Herzlichen Dank PowerBar für eine gelungene WM 2017

Die Zusammenarbeit mit PowerBar bei der 3. VERTICALMARATHON Weltmeisterschaft 2017 ist wieder hervorragend „gelaufen“. Qualitativ hochwertigste Produkte, verbindliches und freundliches Kontaktverhalten waren dabei die wesentlichen Erfolgsfaktoren. Mindestens 42,195 Kilometer in einem Treppenhaus NUR auf Stufen verlangten den Starterinnen und Startern erneut alles ab. Die zum Einsatz gekommenen Energielieferanten möchte ich an dieser Stelle bewusst hervorheben und uneingeschränkt weiterempfehlen. Alle nachfolgend beschriebenen PowerBar Produkte stellten zuverlässig Energie bereit und waren gleichzeitig gut verdaulich. mehr lesen…

VERTICALMARATHON 2017 – HEY IHR STARTER!

Wer im Gefühl steht, kann nicht logisch denken. Da ich immer noch auf der emotionalen Welle unseres tollen Tages unterwegs bin, fällt dieser Rückblick entsprechend aus. Seit also gewarnt, hier spricht jetzt mehr das Herz als der Kopf. – Ihr habt dafür gesorgt, dass dieser vertikale Marathon etwas einzigartiges wurde. Ein Moment of Excellence über 15 Stunden. Die Atmosphäre, Euer Umgang untereinander und Eure sportlichen Leistungen waren beispiellos. Nicht zu vergessen der gute Umgang mit Euch selbst. Aus dem Blickwinkel des Veranstalters und mietfiebernden Sportlers konnte ich stets erkennen: Die wissen bei ihrer persönlichen Heldenreise genau was sie tun. Danke für Eure vielen positiven Rückmeldungen und für die hilfreichen Anregungen. mehr lesen…

Jörg Rickli läuft für das Kinderhospiz

Heute erreichte mich eine beeindruckende Nachricht von Jörg Rickli (Startnummer 7) aus der Schweiz. Er hat kurzer Hand einen Spendenaufruf bei seinen Verwandten, Bekannten und Arbeitskollegen gestartet. Seine kühnsten Vorstellungen wurden dabei übertroffen. Er wird pro gelaufene Runde 18,00 Euro von seinen Leuten kassieren. Dazu kommen noch Extrabeträge von ca. 350,00 Franken. Die Gesamtsumme wird er nach dem VERTICALMARATHON dem „Kinderhospiz Löwenherz e.V.“ überweisen. Wenn er die gesamte Distanz (194 Runden) innerhalb des Zeitlimits von 15 Stunden schaffen sollte, werden ca. 3800,00 Euro nach Syke wandern. Mit diesem schönen Ziel vor Augen wird er das Rennen nach eigener Aussage sehr sorgfältig angehen und Risiken vermeiden. Jörg ist ein Sportsmann der seiner sozialen Orientierung manchmal sogar das Training unterordnet. Er hat mir aber versichert, dass er dennoch gut vorbereitet an den Start gehen wird.

Lieber Jörg, Danke!

Die 10.000 Kalorien Weihnachtsfeier

Weihnachten kommt und 10.000 Kalorien verschwanden. Auf einer Weihnachtsfeier der besonderen Art wurden diese Kalorienmassen allerdings nicht in den Körper befördert, sondern aus ihm raus. Weihnachtsfeier geht auch anders. Insbesondere wenn sich eine Handvoll Treppensportfans für 50.000 Stufen in einem hannoverschen Treppenhaus mit 13 Etagen verabredet. So geschehen am Samstag, den 10. Dezember 2016. mehr lesen…

Crewmitglieder für die VERTICALMARATHON WM 2017 gesucht!

Die Crew wird wieder die tragende Säule bei der 3. VERTICALMARATHON WM sein. Als Organisator weiß ich aus Erfahrung: Ohne ein funktionierendes Team ist dieser Extremlauf nicht möglich. Nur so können sich die AthletenInnen optimal konzentrieren und ihre Leistungen abrufen. Um allen Teilnehmenden die bestmögliche Unterstützung zu bieten, kümmert sich die Crew um Sicherheit, Gesundheit, Zeitnahme, Motivation, Essen und Trinken. Nicht nur die Läuferinnen und Läufer sollen eine gute Zeit haben. Alle Helfer werden selbstverständlich auch auf ihre Kosten kommen. mehr lesen…